Flint Mitarbeiter bei der Rissverprssung

RISSVERPRESSUNG

Um das richtige Instandsetzungs-Konzept auszuwählen, erfolgt eine exakte Voruntersuchung. Dabei berücksichtigen wir die wesentlichen Merkmale wie:

  • Statische / dynamische Belastung des Bauwerks
  • Material (Beton, Stahlbeton, Putz, Mauerwerk, o.ä.) des gerisssenen Bauteils
  • Trockener / feuchtigkeitsführender Riss
  • Rissbreite, -tiefe

Anhand der Ergebnisse schlagen wir Ihnen die beste Lösung zur Risssanierung Ihres Bauwerks vor.

Die Ausführung startet mit der gründlichen Reinigung der Oberfläche und Entfernung aller losen Teile entfernt. Innenliegende Risse verpressen wir durch Injektion unter Beachtung der passenden Betongüte, um die angegriffene Statik wiederherzustellen. Zum Abschluss glätten wir die Betonoberfläche wieder geglättet und schützen sie so vor neuem Wassereintrag.

Wie Risse entstehen

Bauteile können sich durch Einwirken verschiedener Faktoren verformen durch:

  • ihr Eigengewicht
  • Einwirkung äußerer statischer Lasten
  • Einwirkung äußerer dynamischer Lasten
  • thermische Beanspruchung
  • Feuchtigkeitseinwirkungen

Diese Bauteil-Beanspruchungen gliedert sich in lastabhängige und lastunabhängige Verformungen. Risse im Bauteil bzw. Bauwerk entstehen dann, wenn die auftretenden Spannungen größer sind als die aufnehmbaren Spannungen.

Was Flint Ihnen bietet

  • Ausführung durch den Profi

    Wir sanieren Risse mit neuesten Technologien, welche die Baustatik nachhaltig schützen.

  • Vorteil 2

    Hier würde ein Text stehen

  • Vorteil 3

    Hie würde auch ein Text stehen

Unsere Referenzen

Hier könnte die 1. Referenz kurz vorgestellt werden

Angebot anfordern / Besichtigungstermin vereinbaren

Was können wir für Sie tun?



Nachricht

Dateianhang (max. 4 MB, Erlaubte Bildformate: jpg, png)

Anrede
Name*
E-Mail*
Telefon*
Ort*



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.