Einträge von flint

Wasser wird weicher – Stadtwerke sanieren den Wasserbehälter im Wiesental

Neue Westfälische 14.01.2011 Bad Oeynhausen. Eine längere Gesprächspause kann sich Ahmed Ouchani nicht gönnen: „Mein Kollege wartet auf Nachschub.“ Zügig kippt er das schwarze Granulat in die Maschine, das wenig später per Dampfstrahl an die Wand geschleudert wird. Die beiden Männer sind Mitarbeiter der Firma Flint Bautenschutz. Die ist unter anderem auf die Sanierung von […]

Edelstahl im Putz spart Bewehrung WW Hedem – gwf

Oktober 2010 – 18.10.10 Der Trinkwasserbehälter Hedem nahe Osnabrück war durch quellfähige Zuschlagstoffe im Beton stark angegriffen. Dank einer speziellen Sanierungsmethode von Flint Bautenschutz, bei der Mörtel mit Edelstahlfasern verstärkt wird, ließ sich eine voll-flächige Bewehrung umgehen. Edelstahl im Putz spart Bewehrung

Kuppelbehälter im neuen Putz – WB Vennheideweg

Münster – energie/wasser-praxis 10/2010 – 11.10.2010 „Die beste Lösung entwickelt man gemeinsam“, resümiert Mathias Kümper über sein bislang anspruchvollstes Projekt zur Intandsetzung eines Wasserbehälters. Kuppelbehälter im neuen Putz

Den Sanierern über die Schulter geschaut – WW Hedem

energie/wasser-praxis 06/2010 – 28.06.2010 An die 90 Wasserversorger nahmen die seltene Gelegenheit wahr, einen leeren Trinkwasserbehälter bei laufenden Instandhaltungs-arbeiten zu besichtigen. Dazu hatte die ausführende Firma Flint Bautenschutz während ihres traditionellen Sanierungstags geladen. Neben der Begehung des Behälters Hedem nahe Osnabrück standen praxisnahe Vorträge auf dem Programm. Den Sanierern über die Schulter geschaut