Einträge von flint-cxus

Rückblick: Messe „Haus Garten Touristik“ in Bad Salzuflen

29.01.2010 Die „Messe Haus Garten Touristik“ Mitte Januar war auch in diesem Jahr sehr stark besucht. Der Stand der Flint Bautenschutz GmbH war permanenter Anlaufpunkt für Fragen rund um das Thema Bautenschutz. Viele Haus- und Wohungseigentümer konnten im direkten Gespräch mit Geschäftsführer Eckart Flint und Bauleiter Christian Haskins ihre Probleme mit undichtem Keller, feuchten Wänden […]

Rückblick: DVGW-Meistererfahrungsaustausch Travemünde am 1. + 2.12.09 mit Flint

Anfang Dezember wurde Travemünde wieder zum Treffpunkt der Wassermeister aus Norddeutschland. Die Veranstaltung der DVGW Landesgruppe Nord war sehr gut besucht, und in den Vortragspausen fanden viele den Weg zum Flint Messestand. Im persönlichen Gespräch gaben Inhaber Eckart Flint und Bauleiter Detlef Moldenhauer wertvolle Tipps, wie man an die Sanierung eines Trinkwasserbehälters herangeht. Häufig fragten […]

Flint Bautenschutz auf der WAT 2009 in Leipzig, 22./23.9.09 Stand A 12/5 Halle 3

Neues und Bewährtes zur Sanierung von Trinkwasserbehältern Sanierung und Beschichten mit zertifizierter Qualität: Nach diesem Motto präsentiert Flint Bautenschutz sein breites Angebot für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern auf der Fachausstellung zur wat 2009, Stand A 12 /5 in Halle 3. Das inhabergeführte Unternehmen mit DVGW W 316-Zertifikat wird verschiedene Sanierungsverfahren zeigen und einige Exponate zum […]

Der reinigende Nebel aus Glas

Donop-Brunnen auf Detmolder Marktplatz erstrahlt in neuem Glanz Der markante Brunnen auf dem Marktplatz in Detmold wurde einer Grundreinigung unterzogen. Dazu wurde er im Jos-Verfahren mit einem Glaspuder-Wasser-Gemisch behandelt. Jetzt ist er mit dieser denkmalgerechten Methode gesäubert und sein Stein-Ensemble leuchtet wieder im ursprünglichen Rot. LZ-Artikel -Der reinigende Nebel aus Glas-Donop-Brunnen (Lippische Landeszeitung, 18.10.2008)

Flint saniert einen der größten Trinkwasserbehälter in Deutschland

Die Arbeiten am Speicher Hüllberg in Dortmund schreiten voran und werden im Spätsommer abgeschlossen sein. Das Reservoir gehört zu den gewaltigsten Behältern in der Bundesrepublik. Jede der zwei erdüberdeckten Kammern hat ein Fassungsvermögen von 16.000 cbm. Die Spezialisten von Flint Bautenschutz sanieren zurzeit die zweite Kammer und erneuern rund 7.000 qm Oberfläche.

Sanierung des Sprungturms im Freibad Bünde

Im Frühjahr 2008 wurde der Sprungturm im Freibad Bünde durch Flint Bautenschutz GmbH saniert. Die Leistungen umfassten die Betoninstandsetzung, Untergrundvorbereitung und Beschichtung des Sprungturms. Pünktlich zur Eröffnung der Badesaison stand der Turm allen Sprungwilligen in neuer Pracht zur Verfügung.

Impressionen von der wat 2007

Auch in diesem Jahr war Flint Bautenschutz wieder mit einem Stand auf der wat vertreten, zu der rund 700 Teilnehmer in Bremen erwartet wurden. Eckart Flint, Detlef Moldenhauer und Nicole Schäfermeier führten viele Gespräche mit Interessenten und Kunden, die während ausgedehnter Pausen zwischen den Vorträgen die kleine aber feine Fachausstellung besuchten. „Wir treffen auf der […]