Sanierung und Beschichtung mit Qualitätszertifikat, Hüllberg, Dortmund

Mit zweimal 16.000 cbm gehört der Behälter Hüllberg zu den größeren Trinkwasserreservoirs in Deutschland. Nach gut 25 Jahren stand erneut dessen Sanierung an, die das Unternehmen Flint Bautenschutz realisierte. Von Ende 2006 bis Sommer 2007 erfolgte die Instandsetzung der ersten Kammer und Ende 2007 starteten die Arbeiten in der zweiten. Bis zum Abschluss des Vorhabens wird die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung, kurz DEW21, an die zwei Millionen Euro investiert haben.

Download Referenzblatt Dortmund als PDF