Wasser als unentbehrliches Lebensmittel für Bürger

Leine-Deister-Zeitung 25.11.2011
GRONAU/BRÜGGEN. Das Überlandwerk Leinetal (ÜWL) investiert kräftig in die Brüggener Wasserversorgung: Für rund 200.000 Euro wird die Innenauskleidung des Hochbehälters am Kirschweg erneuert (die LDZ berichtete). Gegenwärtig ruhen die Arbeiten – eine der beiden Kammern ist fertig gestellt, doch bis zur Wiederinbetriebnahme muss die Beschichtung aushärten.

(von links): Prof. Dr. Manfred Breitbach (FH Koblenz), Dieter Rozanowski (ÜWL), Eckart Flint (Vorsitzender Fachverband SITW) und Dipl.-Ing. Ulrich Lemke (ÜWL)

(von links): Prof. Dr. Manfred Breitbach (FH Koblenz), Dieter Rozanowski (ÜWL), Eckart Flint (Vorsitzender Fachverband SITW), Dipl.-Ing. Ulrich Lemke (ÜWL)

Wasser als unentbehrliches Lebensmittel für Bürger-LDZ 25.11.2011