Ein Fall für die Profis – Feuchte Wände: schnell handeln und sanieren

Lippische Landeszeitung 19.01.2011
Feuchte Wände sind gefährlich: Sie sind ideale Nährböden für Schimmel und Pilze und im schlimmsten Fall gefährden sie sogar die Standsicherheit.

Profis setzen verschiedene Methoden ein, um Wände dauerhaft trocken zu legen. Je nach Ursache und Schadensbild nutzen sie beispielsweise die Mauerwerksinjektion, die nachträgliche Abdichtung oder Sanierputzsysteme. Ohne sorgfältige Planung und fachgerechte Ausführung ist die Instandsetzung aber schnell wirkungslos. Daher gehört diese Aufgabe in die Hände von erfahrenen Handwerkern

Ein Fall für die Profis-Feuchte Wände: schnell handeln und sanieren – Lippische Landeszeitung 19.01.2011